Der alte Winzerhof

Der über hundert Jahre alte Winzerhof wurde von Silke Braemer und Inge Osswald, gemeinsam mit vielen Handwerkern von 2012 bis 2016 saniert und restauriert. Dabei wurde besonders auf ökologisch verträgliche Baustoffe (z.B. Lehm) und Technologien (moderne Heizungsanlage, Nutzung von Sonnenenergie) geachtet.

 

Nun bietet der Hof Platz zum Wohnen und Arbeiten. Im Dachgeschoß des Wohnhauses entstand eine große Wohnung, welche dauerhaft vermietet ist. Im EG ist eine 60 m2 große Ferienwohnung.

In der ehemaligen Scheune befinden sich ein Atelier und Werkstätten, welche von den Besitzerinnen genutzt werden. Außerdem gibt es einen großen Innenhof, der auch gelegentlich für Veranstaltungen des Dorfes zur Verfügung gestellt wird z.B. bei Workshops und Ausstellungen. Gemeinsam mit dem Tourismusverband Ihringen finden zwei mal im Jahr die beliebten "ManufakTour"-Ausstellungen statt, die regionalen Handwerkern, Künstlern und Kunsthandwerkern Gelegenheit bieten, Ihre Arbeiten zu zeigen.

 

Der Name ArtHof bezieht sich auf Lebenskunst und künstlerische Arbeit, genauso wie auf die Kunst des ökologisch verträglichen Lebens.

 

Der Hof liegt am Dorfrand.

Bahnhof, Bäckerei, Apotheke und ein kleiner Supermarkt sind bequem zu Fuß erreichbar.

Auf der gegenüber liegenden Straßenseite gibt es einen großen kostenlosen Parkplatz.

Direkt vom Hof aus kann man herrliche Wander- und Radwege nutzen oder bei den vielen Winzern vor Ort Wein verkosten. Mitgebrachte Fahrräder stehen sicher im Innenhof.

 

Ornitologen schwärmen von den seltenen Vogelarten (Bienenfresser, Wiedehopf, viele Raubvögel, Störche) Vorträge und Infos unter naturzentrum-kaiserstuhl.de.

Feinschmecker geniessen die erlesene Küche und die Nähe Frankreichs.   

Das Dorf Ihringen bietet ganzjährig Unternehmungen und Aktivitäten an ihringen-touristik.de

z.B. Ausflüge in das nahe gelegene Liliental, einem großen botanischen Park mit einer Sammlung seltener Bäume und Blumen, wie Mammutbäumen und Orchideen. kaiserstuhl.net >Wanderung Lehrpfad Liliental.

 

Auch an kulturellen Angeboten fehlt es nicht. Touren nach Freiburg, in die Schweiz oder nach Frankreich z.B. ins Elsaß, nach Strassburg, Basel oder Colmar können lohnende Tagesausflüge sein. 

 

Zum Ausruhen kann man sich mit einem Glas Wein in den Innenhof oder den Garten zurückziehen, den Vogelstimmen lauschen oder den Hühnern zusehen.